Wahlleistungen

Die Kosten für medizinische Leistungen werden von den Krankenkassen für privat Versicherte je nach abgeschlossenem Versicherungsvertrag übernommen. Darüber hinaus gehende Leistungen werden privat bezahlt.
Ziel ist die Bestimmung des Gesundheitszustandes, die Früherkennung von Erkrankungen (z.B. Demenz, Psychose, Depression, Angsterkrankung und Sucht) sowie die Prophylaxe, die Diagnose und die Therapie von Erkrankungen, bzw. entsprechende Beratungsleistungen.
Die Preise richten sich nach der aktuellen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Je nach Aufwand kann der angegebene Richtpreis niedriger oder höher liegen. In der Regel erfordern therapeutische Leistungen vorangehende diagnostische Maßnahmen.
Manche Leistungen sind reine Serviceleistungen. Diese werden auf Wunsch der/des Klientin/Klienten erbracht und sind in jedem Fall privat zu zahlen.

Wir weisen auf unser Behandlungsangebot zur Neuromodulation durch rTMS hin.

Gerne beraten wir Sie hierüber in unserer Praxis!